100.000ster Passagier am Kassel Airport

Bildquelle: Kassel Airport
(v.l.n.r. Caldens Bürgermeister Maik Mackewitz, Flughafen-Geschäftsführer Lars Ernst, Ehepaar Schaub, Hessens Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen GmbH Kassel Dr. Thomas Schäfer)

Erstmals in seiner 5-jährigen Geschichte hat Kassel Airport die Passagierzahl von 100.000 in einem Jahr überschritten: Am frühen Montagmorgen, gegen 04:00 Uhr wurde Elke Schaub aus Baunatal nach dem Einchecken für den Sundair-Flug nach Mallorca vom Hessischen Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzenden der Flughafen GmbH Kassel, Dr. Thomas Schäfer, gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Flughafens, Lars Ernst, herzlich begrüßt.

 Aufsichtsratschef Schäfer sagte: „100.000 Passagiere sind 100.000 gute Gründe für den Kassel Airport. Darüber können sich die Beschäftigten des Flughafens freuen, aber auch die gesamte Region. Der Flughafen wird angenommen als wichtiges Infrastrukturangebot für die Nordhessinnen und Nordhessen und für die heimische Wirtschaft. Fürs Land zahlt sich Kassel Airport dank der Arbeitsplätze und der Steuereinnahmen ebenfalls aus. Nach dem Anstoßen und der Feier in aller Frühe kann der Rest des Tages genutzt werden, um weiter an der erfreulichen Entwicklung des Flughafens zu arbeiten. Herzlichen Glückwunsch Nordhessen!“

Lars Ernst überreichte Frau Schaub als 100.000ste Passagierin einen Sundair-Fluggutschein für ihren nächsten Urlaub „ab zu Hause“.

Flughafen-Chef Lars Ernst sagte am frühen Morgen: „Der rege Zuspruch und die gute Nachfrage der Angebote machen uns und unsere Partner sehr glücklich. Wir freuen uns, mit dem 100.000sten Passagier heute einen weiteren, wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des Flughafens erreicht zu haben! Ich bin stolz auf die gute Zusammenarbeit in unserem Team und dankbar für das Vertrauen der Kunden und Reisebüros in unsere Angebote! 2018 ist für uns ein Rekordjahr!“

Danach ging es für Frau Schaub zum Airbus der Sundair, inkl. persönlicher Begrüßung durch die Crew.  Die Geschäftsführung freut sich über die außerordentlich positive Entwicklung der Passagierzahlen am Kasseler Flughafen: Hatte man im vergangenen Jahr rund 70.000 Fluggäste, so werden es in diesem voraussichtlich rund 120.000 werden.  

Derzeit geht es ab Kassel Airport noch bis Ende Oktober mehrmals wöchentlich mit Sundair nach Mallorca, Kreta, Kos,  Rhodos und Hurghada/Ägypten.

Am 01. November startet der Winterflugplan mit regelmäßigen Flügen nach Hurghada/Ägypten, Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura.

Im Sommerflugplan 2019 startet Sundair nächstes Jahr von Mai bis Oktober mehrmals wöchentlich nach Antalya, Fuerteventura, Mallorca, Kreta  sowie nach Hurghada/Ägypten. Die Flüge sind bereits jetzt buchbar. Zusätzlich zum regulären Flugplan sind auch 2019 wieder verschiedene Sonderreisen zu attraktiven Zielen geplant: z.B. nach Porto, Kreta, in die Normandie und die Bretgane. Weitere Sonderreisen sind in Vorbereitung.

 

24.09.2018

100.000ster Passagier am Kassel Airport.pdf

(pdf, 0.16 MB)

IMG_2772.jpg

(jpg, 2.74 MB)

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Schriften von fonts.com, Videos von YouTube sowie Reiseauskunft von Ypsilon.Net AG und Specials.de.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren