Flugplanänderungen für Hurghada-Verbindungen im Winter 2015/2016

Die anhaltend schwierige Situation in Ägypten führt derzeit zu einer Buchungsflaute für Verbindungen nach/von Hurghada

CALDEN, 09. Dezember 2015

Die anhaltend schwierige Situation in Ägypten führt derzeit zu einer Buchungsflaute für Verbindungen nach/von Hurghada. Die Airline Germania hat sich deshalb dazu entschieden aufgrund der geringen Auslastung an mehreren deutschen Flughäfen die Hurghada-Verbindungen ab Januar einzustellen.

Die letzte Verbindung Hurghada-Kassel-Hurghada wird am 6. Januar 2016 stattfinden. Die Reisebüros und Kunden werden bereits über die Flugplanänderung informiert.

Gran Canaria wird weiterhin als attraktive Sonnen-Destination im Winterflugplan nonstop ab Kassel angeboten.
Den aktuellen Flugplan und weitere Informationen finden Sie auch unter www.kassel-airport.aero.

 

 
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Schriften von fonts.com, Videos von YouTube sowie Reiseauskunft von Ypsilon.Net AG und Specials.de.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren