Instandsetzungen am Terminal diese Woche abgeschlossen

Calden, 22.02.2017

Sachverständige haben das erstellte Konzept für die von einer Rissbildung betroffenen Holzträger im Rahmen eines Baugenehmigungsverfahrens überprüft. Daraufhin wurde im Dezember 2016 die Baugenehmigung für die geplante Instandsetzung an den Holzträgern erteilt. Die Instandsetzungsarbeiten erfolgen durch Fachunternehmen, darüber hinaus werden die Arbeiten von einem Sachverständigen überwacht. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende der Woche abgeschlossen sein. In den nächsten Tagen werden die temporären Stützen im Terminal entfernt und die Sanierungsarbeiten für die Holzkonstruktion beendet. Der Flughafen GmbH Kassel entstehen für die Mangelbeseitigung keine Kosten.

 

 

22.02.2017